Seminare

Anmeldeverfahren für Seminare und Lehrgänge

  1. Senden Sie eine schriftliche Anmeldung per Post.
  2. Senden Sie uns eine E-Mail.
  3. Geben Sie uns Ihre Anmeldung telefonisch durch.
  4. Schreiben Sie uns eine SMS oder What’s up.

Wir haben für Seminare und Lehrgänge ein großzügiges, flexibles Honorar-Ermäßigungs- und Selbsteinschätzungsmodell eingeführt, dass allen Interessierten die Teilnahme an der Veranstaltung ermöglichen soll. Wir benennen einen Teilnahmebetrag mit einer Spanne zwischen dem regulären Honorar und einer kostenfreien Teilnahme (für sehr einkommensschwache Menschen). Bitte gehen Sie verantwortlich mit dem Modell um und nehmen Sie den Rabatt nur dann in Anspruch, wenn Sie darauf angewiesen sind.

Bitte nennen Sie in Ihrer Anmeldung die Summe, die Sie zahlen können und möchten.

Zahlung

Nach der Zahlung überweisen Sie bitte den Teilnahmebetrag in der Höhe, für die Sie sich entschieden haben, auf unser Konto Konto bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank: BLZ 300 606 01     KTO 000 305 770 4                                                                            IBAN DE48 3006 0601 0003 0577 04      BIC DAAEDEDDXXX

Seminarplatzbestätigung

Wir lassen Ihnen nach Ihrer Anmeldung und dem Eingang der Zahlung umgehend eine Seminarplatzbestätigung zukommen. Mit dem Erhalt dieser Bestätigung sind Sie angemeldet.

Rücktritt von der Anmeldung

Eine kostenlose Stornierung ist bis 6 Wochen vor Seminar- oder Lehrgangsbeginn möglich. Bis 3 Wochen vor Seminarbeginn werden 50% der Teilnahmegebühr fällig, nach diesem Termin der volle Betrag, falls kein_e akzeptable_r Teilnehmer_in nachrücken kann.

Lehrtrainer

Dr. Peter Held, Lehrtrainer und -supervisor der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (TSTA/DGTA), Systemischer Berater und Familientherapeut, Supervisor (DGSv).

Sonstiges

In der Mehrzahl der Seminare wird mit Elementen von Persönlichkeitsentwicklung und persönlicher Resonanz und Spiegelung gearbeitet. Bei der Durchführung dieser Seminaranteile gehen wir davon aus, dass die Teilnehmenden sich in einer dafür ausreichenden körperlichen und psychischen Verfassung befinden. Sollte ein_e Teilnehmer_in sich einer eingeschränkten Feedback-Fähigkeit bewusst sein, so bitten wir um Mitteilung, damit sich die Gruppe und der Lehrtrainer darauf einstellen können.