PE für Männer. Ausschreibung

Zielgruppe

Männer aller Altersgruppen, die in einer Gruppe mit anderen Männern über Männerthemen reden möchten, Interessenten, die im geschützten Rahmen einer professionell geleiteten Persönlichkeitsentwicklungsgruppe über ihre Lebensgestaltung nachdenken und die die Potenziale ihrer Persönlichkeit optimal entfalten wollen.

Seminarkonzept

Persönlichkeitsentwicklung ist eine (Lebens-)Aufgabe, die sich Männern wie Frauen gleichermaßen stellt. Viele Fragestellungen und Themen ähneln sich oder sind bei beiden Geschlechtern gleich. Doch immer wieder lässt sich feststellen, dass es sich als sinnvoll erweist, Erfahrungen und Aspekte der eigenen persönlichen Entfaltung in einem Kreis von Menschen des gleichen Geschlechts auszutauschen und zu besprechen.

Diesem Aspekt des individuellen Weiterkommens widmet sich dieses monatliche Gruppenangebot.

In dem Seminar geht es schwerpunktmäßig um Fragen der Entwicklung von männlicher Identität für die Kontexte Beruf, Familie und Partnerschaft.

Mit unterschiedlichen psychologischen, persönlichkeitsbildenden und spirituellen Konzepten aus dem Bereich der Transaktionsanalyse, der systemischen Beratung und der Enneagrammspiritualität sollen die Teilnehmer zur Entfaltung ihrer Persönlichkeits-potenziale angeregt werden. Die teilnehmenden Männer erhalten Unterstützung bei der Weiterentwicklung ihrer Geschlechts- und Rollenidentität.

Das Seminar kann als Baustein einer TA-Ausbildung oder als Einzelveranstaltung besucht werden. Es entspricht den Standards der Deutschen, der Europäischen sowie der Internationalen Gesellschaft für Transaktionsanalyse.

Vorgehensweise

Durch Gespräche und Übungen sollen kreative Ideen entstehen. Die Teilnehmer können durch Reflexion und Gruppenresonanz neue Pläne für ihre Lebensgestaltung entwerfen, mit denen sie stimmig sind. Es werden auch belastende Erfahrung benannt, bei deren Bewältigung Unterstützung Lehrtrainer und Teilnehmergruppe sich an die Seite des Betroffenen stellen. Der kreative Umgang mit der eigenen Lebensgestaltung fördert die Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmer.

Seminarinhalte

Die Inhalte der Seminare werden durch die Anliegen und Interessen der Teilnehmer bestimmt. Die Kreativität zur Lebensgestaltung wird durch Impulse und Theorie-Kurzreferate angeregt.

Mögliche Methoden sind: Gespräche in der Gruppe, Traumarbeit, Feedback und System- und Familienaufstellungen

Lehrtrainer

Dr. Peter Held: Paar- und Familientherapeut, Lehrtrainer für Systemisch-integrative Transaktionsanalyse; Lehrsupervisor und Persönlichkeitscoach. Zusatzausbildungen u.a. in Enneagramm-Arbeit und Psychologie C. G. Jungs.

Termine siehe unter dem Link Termine

Teilnahmegebühr nach individueller Vereinbarung

Seminarort Veranstaltungsort ist das Institut in der Waldspirale, Waldspirale 5, D-64289 Darmstadt